News Artikel Wasserspringen

Silber und Bronze für Österreich

Am dritten Tag des Amsterdam Diving Cup 2018 holt das OSV-Team die Medaillen fünf und sechs.

Nico Schaller (SUW) gewinnt in Amsterdam seine zweite Silbermedaille in der A Jugend vom 3 m Brett und bestätigt mit 484,25 Punkten das Jugend WM Limit für Kiew. In der Jugend B vom 1 m Brett springt Anton Knoll (ASV) mit 317,95 Punkten zur Bronzemedaille. Regina Diensthubererreicht im Damenbewerb vom 1 m Brett das Finale (GAK) und belegt mit 209,30 Punkten Platz fünf.

Am morgigen Schlusstag sind Selina Staudenherz (SUW) und Regina Diensthuber bei der A Jugend vom 1 m Brett, Alexander Hart und Nico Schaller (beide SUW) bei den Herren vom 3 m Brett am Start sowie Anton Knoll bei den B Boys vom Turm.