Springer-Jugendmeisterschaften mit weiter steigenden Teilnehmerzahlen

Bei herrlichem Sommerwetter fanden von Freitag, den 26.5. bis Sonntag, 28.5. die Österreichischen Jugendmeisterschaften in der Grazer Auster statt.

Bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften der Wasserspringer in der Grazer Auster setzte sich auch 2017 der erfreuliche Trend mit steigenden Teilnehmerzahlen fort. Springen ist bei der Jugend populär, die Vereine nehmen das sehr wohlwollend zur Kenntnis.

Die dominierenden Mannschaften kamen aus Wien und Graz. Während in der A Jugend die SU Wien dominierte, konnte in den Jugendklassen B, C und D der ASV Wien und der GAK ihre Vormachtstellung unter Beweis stellen. Im Vereinsranking gewann der ASV mit insgesamt 10 x Gold vor dem GAK mit 9,5 x Gold (Synchronbewerb mit SU Wien) und der SU Wien mit 7,5 x Gold (Synchronbewerb mit GAK).